Samstag, 3. März 2018

Rezension - Geheimnis der Götter Band 3


Autorin: Saskia Louis

Titel: Geheimnis der Götter
          Band 3 Feuer der Rebellion
        
Version: eBook

Genre: Fantasie

erschienen: 15. Februar 2018

Seiten: 350

Altersempfehlung: Erwachsene

Verlag: dp DIGITAL PUBLISHERS



Die Autorin Saskia Louis wurde 1993 in Herdecke geboren. Sie wuchs zusammen mit ihren beiden älteren Brüdern in der Kleinstadt Hattingen auf und schrieb bereits in der vierten Klasse ihr erstes Buch. Seitdem hat sie nicht mehr aufgehört zu schreiben: Ob Kurzgeschichten, Songtexte oder Romane - ob auf Servietten, Flyern oder Toilettenpapier. Heute studiert sie Medienmanagement in Köln, gestaltet Beiträge für den Bürgerfunk, schreibt Songs und wünscht sich, dass Menschen mehr singen als schimpfen würden. Ihr größter Traum ist es, den Soundtrack zur Verfilmung eines ihrer Bücher zu schreiben.


Kurzbeschreibung, übernommen:
Nym weiß, wer sie ist. Jetzt muss sie sich entscheiden, wer sie sein will. Unter dem wachsamen Auge der Götter lernt sie Bistaye und die Garde neu kennen und muss schon bald eine Reihe an folgenschweren Entscheidungen treffen. Während Levi von seiner Vergangenheit eingeholt wird und Vea ihre Zukunft bestimmen muss, kristallisiert sich immer deutlicher heraus, dass das Geheimnis der Götter nur an einem Ort zu finden ist: In den Tiefen der Kreisberge …


Meine Meinung:
Nachdem ich Band 1 und 2 verschlungen hatte, konnte ich sofort mit Band 3 weitermachen. Die Spannung ließ nicht nach. Die Begeisterung ebenfalls nicht.
Inzwischen kannte ich mich in der Gegend ja sehr gut aus und wusste auch, wer zu den Guten und wer zu den Bösen gehört, das dachte ich zumindest. Mir fehlte noch immer etwas an Information und deshalb konnte ich auch dieses Buch nicht zur Seite legen, bevor ich es zu Ende gelesen hatte und da war er wieder, der böse Cliffhanger, den ich ja so gar nicht mag 😉 Aber ich weiß, dass ich nicht allzu lange warten muss, bis ich endlich das vierte und letzte Buch lesen kann.


Fazit:
Auch Band drei hat mich bestens unterhalten und ebenfalls für reichlich Spannung und Lesespaß gesorgt. Nun warte ich sehnsüchtig auf das letzte Buch. Bis dahin kann ich allen nur empfehlen, beginnt mit Buch eins und macht immer weiter, es dauert nicht mehr lange

Bei dem Verlag möchte ich mich vielmals für das Rezensionsexemplar bedanken.